Startbild

Mitgliederversammlung

26. November 2012

„Dieser Verein lebt von seiner Jugend“, so fasste es der Vorsitzende Bernd Stadtmüller auf der Mitgliederversammlung der Wasserwacht Rottachtal zusammen. Insgesamt 71 der genau 200 Mitglieder sind unter 25 Jahre alt. Wieso der Verein für junge Leute so attraktiv ist, zeigte die Präsentation von Daan Scholten und Vanessa Pfohmann. Die Beiden zeigten Bilder, von den vielfältigen Aktivitäten bei der Wasserwacht. Angefangen von Ausbildungen, Übungen, Freizeitaktivitäten, bis hin zum Naturschutz reicht das Spektrum der Wasserwacht Rottachtal. Natürlich gab es im vergangenen Sommer auch viel zu tun! An fast 2500 Stunden waren die Mitglieder am Rottachsee und Schwarzenberger Weiher im Einsatz, und konnten 54Mal im Wasser und an Land Hilfe leisten. In der Vorschau ging es dann um die Wiederbeschaffung wichtiger Ausrüstungen, wie ein neues Rettungsboot, das Fahrzeug sowie einen Schutzanzug für die Eisrettung. Genauso wichtig wie eine gute Ausrüstung ist aber auch die Ausbildung, und hierbei fordert uns unsere Jugend, so der Vorsitzende.

Alexander Ziegelmaier, stv. Vorsitzender vom Roten Kreuz Oberallgäu sagte anschließend in seinem Grußwort: „Ich bin beeindruckt von eurer Arbeit und freue mich  schon auf weitere Einladungen“.

Am Ende der Versammlung wurde die neue Ortsgruppenleitung gewählt:

 

von links:

Barbara Sontheim (stv. Technische Leiterin), Veronika Osterried (Kassier), Peter Stadtmüller (Technischer Leiter), Hanna Pfänder (Jugendleiterin), Daan Scholten (stv. Vorsitzender), Vanessa Pfohmann (stv. Jugendleiterin), Bernd Stadtmüller (Vorsitzender), Ingrid Wegmann (stv. Jugendleiterin)