Startbild

Donauschwimmen

26. Januar 2014

Vier Mädels und ein Mann (!), aus dem Rottachtal, stürzten sich am 25. Januar bei angenehmen drei Grad Wasser und null Grad Luft in die Fluten der Donau bei Neuburg. Rund 45 Minuten waren die Insgesamt 2000 Teilnehmer in der Donau unterwegs. „ Es hat großen Spaß gemacht“,  so lautete das Fazit der Fünf. Am Abend wurde dann beim Donauschwimmerball ausgiebig gefeiert!